Gebrauchtwagen: Audi A3


Für SAABreisenClub-Unterstützer, Familienangehörige und Freunde machen wir auch schon mal eine Ausnahme 😉 .
Ein Audi A3 sucht einen neuen Eigentümer. Es ist ein unfallfreier Nichtraucher-Garagenwagen mit Zulassung Mai 2006 und hat ca. 48.700 Kilometer auf dem Tacho.
Weitere Infos findet Ihr unter Inserate auf unserer Webseite.

Bordlektüre


SAAB INSIDE, das Service Club Magazin, Ausgabe 10
Das aktuelle Service Club Magazin Herbst/Winter 2018 von SAAB Parts/Orio ist eingetroffen. Die Ausgabe steht als kostenloser Download auf der Internetseite www.saabparts.com bereit. Eine Anmeldung lohnt sich. Diverse SAAB Parts Center bieten auch ein gedrucktes Exemplar an. Viel Spaß beim Lesen.

Rückblick: 2016 – Wir feiern 30 Jahre SAAB Cabriolet


Als 1983 die SAAB 900 Cabriolet Design-Studie vorgestellt wurde, stand dort ein viesitziges Ganzjahres-Cabriolet mit einem dreifach isolierten und elektrisch betriebenen Stoffverdeck. Die Produktion startete 1986 auf Basis des SAAB 900 Cabriolet Prototyp, jedoch mit einem feinen Unterschied: die Rückbank war weicher und breiter.
Weiterlesen

Für unseren Mann aus Trollhättan

181028_esbsh
Als Ehrung für unseren Mann aus Trollhättan. Auf dem Empire State Building in New York City bei der diesjährigen SAAB-REISEN-Tour durch New York.
Cheftrainer Urs, wir brauchen unseren schwedischen Sturm. Wann spielt endlich wieder unser Simon Fredrik?
Die eisernen SAABpiloten

Stromlinien – Kalender 2019


Rony Lutz, Stromlinien – Kalender 2019
Bei Olms gibt es für das Jahr 2019 einen Kalender – einzig in seiner Art. Der pensionierte SAAB-Grafiker zeigt auf 12+2 Seiten seine Stromlinien. Der Kalender ist auf 1.000 Exemplare limitiert sowie im Buchhandel erhältlich.
Wir finden: ein tolles Geschenk.

Immer auf der Suche


Wir sind immer auf der Suche nach einem SAAB in freier Wildbahn.
Heute: Not macht erfinderisch.
Sollte sich die Haifischflosse mal komplett aufgelöst haben oder dem Vandalismus zum Opfer gefallen sein und ein Original-SAAB-Ersatzteil nicht vorrätig, kann auch mal ein anderes Produkt verbaut werden. Gesehen bei unserer Tour durch den Bundestaat New York.
Nicht schön, aber Not macht erfinderisch 😉 .